Mina


Unser Minchen ist ein zurückhaltendes Beardiemädchen, das jedoch mit unserer und Ellas Hilfe bereits selbstbewusster geworden ist.  Sie ist unheimlich lieb und besitzt eine außergewöhnliche Zartheit. Sie buddelt gerne und liebt Ball- und Fangspiele. "Büscheln" - so nennen wir es, wenn unser Minchen mal  wieder im Unterholz unterwegs ist und dann mit dem halben Wald im Fell zurückkommt - ist wohl ihre größte Leidenschaft. Unsere Minnie (Maus) liebt es, alles und jeden abzuschlecken. Am liebsten im Gesicht! Ihr sind (Hunde-)Regeln und korrektes (Hunde-) Verhalten sehr wichtig. Die "Obersekretärin" oder (liebevoll gemeint) "Fräulein Rottenmeier" versucht immer für Ordnung zu sorgen. Zudem liebt sie Kontaktliegen mit uns, besonders, wenn sie sich mit aufs Kopfkissen  kuscheln darf. Unser Lakritznäschen ist super pfiffig und lernt neue und schwierige Tricks ganz schnell - sie ist wirklich SEHR intelligent! Wie unsere anderen Hunde, hat auch sie glücklicherweise keinerlei Angst vor Gewitter und Silvester.


Mina ist und bleibt ein reiner Familienhund und steht nicht in der Zucht.


Kurzbeschreibung: lieb, vorsichtig, sensibel, sehr intelligent, lernwillig, allzeit ableckbereit und auch ein bißchen zickig

Hobbys: "Büscheln", Ablecken, Rennen und Spielen und Kontaktliegen


Copyright 2020 - Alle Inhalte, Fotografien, Videos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten, Julia Zeeb.